Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportMeinerzhagen

Überwachungs-Kamera

Meinerzhagen – In der Nacht zum Dienstag versuchte ein Unbekannter am Sulenbecker Weg, in eine Gartenhütte einzubrechen.

Die Eigentümer bemerkte am nächsten Morgen eine zerdepperte Fensterscheibe sowie die eine beschädigte Metallsicherung und erstattete Anzeige. Misstrauisch geworden, stellte die Tochter eine Überwachungskamera auf. Das Gerät blieb nicht lange im Dienst. Am selben Abend um 23.04 Uhr schickte der elektronische Wächter einen Alarm auf das Handy der Tochter. Leider bemerkte die Frau die Meldung erst am nächsten Morgen. Da bekam auf sie elektronischem Weg keine Verbindung mehr zu ihrer Kamera. Als sie nachschaute, war die Knipse weg.

Jetzt ruht die Hoffnung auf Zeugen: Hat jemand kurz nach 23 Uhr etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Meinerzhagen, Telefon 02354/9199-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!