Lüdenscheid NachrichtenMKSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

„Neue Perspektiven“ im Kreishaus Lüdenscheid

Fotogruppe Freilichtmuseum stellt aus

Lüdenscheid (pmk) – Die Fotogruppe des Freilichtmuseums Hagen stellt ab Montag, 22. Februar, im Foyer des Lüdenscheider Kreishauses aus.

„Neue Perspektiven“, so lautet der Titel einer Fotoausstellung mit Motiven aus dem Freilichtmuseum Hagen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Eröffnet wird sie von Landrat Thomas Gemke am Montag, 22. Februar, 14.00 Uhr, im Foyer des Lüdenscheider Kreishauses an der Heedfelder Straße 45. Gezeigt werden Bilder von Fotografen des Förderkreises Freilichtmuseum Hagen. Der Verein hat bisher drei Fotokalender herausgebracht und drei Ausstellungen organisiert.

Historische Gebäude auf dem Museumsgelände (Foto: Fotogruppe Freilichtmuseum).
Historische Gebäude auf dem Museumsgelände (Foto: Fotogruppe Freilichtmuseum).

Die Fotogruppe ist eine lose Gemeinschaft von fotobegeisterten Mitgliedern des Förderkreises. Allen gemeinsam ist die Freude an technikhistorischen Motiven. Die Ausstellung „Neue Perspektiven“ zeigt eine Auswahl von Aufnahmen der vergangenen zwei Jahre. Dem Förderkreis Freilichtmuseum Hagen gehören rund 450 Mitglieder an. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 18. März im Foyer des Kreishauses – und zwar zu den üblichen Öffnungszeiten der Kreisverwaltung.

 Das Freilichtmuseum Hagen bei Nacht (Foto: Fotogruppe Freilichtmuseum).
Das Freilichtmuseum Hagen bei Nacht (Foto: Fotogruppe Freilichtmuseum).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"