IserlohnJunge MenschenMKSoziales und Bildung

Neues Bikesportprojekt in Iserlohn-Letmathe

Iserlohn – Das Bikesportprojekt „Dirtbike – das ist mein Ding!“ der städtischen Jugendarbeit im Stadtteil Letmathe hat Zuwachs bekommen: Mit Fördermitteln aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW konnte nun das Downhill-Rennteam mit dem Konzept „Racing for Life“ an den Start gehen.

Bei nicht gerade optimalen Rennbedingungen stand am 28. und 29. Juni bereits die Teilnahme am 3. Lauf des „Super Gravity NRW-Cup“ in Wuppertal auf dem Programm.

Im Vordergrund des gerade begonnenen Jugendprojektes steht nicht die Platzierung, sondern der individuelle Entwicklungsprozess und die gemeinsame Teilhabe an der Faszination des Downhill-Rennsports. Auf der hauseigenen Downhill-Rennstrecke des Vereins „RV Adler Lüttringhausen“ wurden aber dennoch sehr respektable Ergebnisse der „Race Kids“ eingefahren. So belegten die teilnehmenden Jugendlichen im Alter von dreizehn bis siebzehn Jahren am Ende die Plätze 13, 14, 16 und 17. Und auch die ehrenamtliche Betreuerin fuhr einen hervorragenden 6. Platz im Klassement der Damen ein. Im Jahr 2014 stehen neben dem regelmäßig stattfindenden Training nun weitere Teilnahmen an Downhill-Rennen an. In den Sommerferien wird vom 19. bis 24. Juli zudem ein Trainingslager in Bischofsmais im Bikepark Geisskopf stattfinden.

Wer Interesse am Mitmachen hat, ist herzlich eingeladen, immer mittwochs in der Zeit von 16 bis 18 Uhr in der Fahrradwerkstatt, Langer Kummer 19, in Letmathe vorbei zu schauen.

Weitere Informationen zum Bikesportprojekt des Downhill-Raceteams gibt‘s bei Jörg Simon von der Mobilen Jugendarbeit/Streetwork der Stadt Iserlohn, Telefon 02371/3962665, E-Mail: [email protected].

Downhill Race in Wuppertal (Foto: Stadt Iserlohn).
Downhill Race in Wuppertal (Foto: Stadt Iserlohn)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"