Lüdenscheid – Am Sonntag, 14. August 2016, laden die Museen der Stadt Lüdenscheid zu einer öffentlichen Sonntagsführung durch die Ausstellung „kunst.konkret 01“ ein. Der Rundgang beginnt um 11.30 Uhr und wird von Dr. Susanne Conzen begleitet. Der Eintritt ist frei.

In der Ausstellung befinden sich seit Mitte Juni ganz besondere Arbeiten: farbintensiv, irritierend und faszinierend zugleich. Diese Werke aus den Sammlungen der Städtischen Galerie und der Kunststiftung Lüdenscheid markieren grundsätzliche Entwicklungen der Kunst in den 1970er Jahren: Otto Piene, Rupprecht Geiger, Victor Bonato oder Günter Fruhtrunk – wer kennt es nicht, das blau-weiße Design der Plastiktüte des Discounters Aldi-Nord? Es war Günter Fruhtrunk, der 1970 dieses „Muster“ entwarf. Dieses und weitere Details sind Thema der Führung.

Quelle: Stadt Lüdenscheid

Quelle: Stadt Lüdenscheid

Die Kunststiftung Lüdenscheid wurde im Jahr 2014 gegründet. In die Stiftung brachten die Eheleute Klaus und Doris Crummenerl große Teile ihrer Kunstsammlung ein. Diese Arbeiten befinden sich seither als unbefristete Dauerleihgabe im Besitz der Städtischen Galerie.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere