Kierspe NachrichtenMKSeniorenSoziales und Bildung

Pflegeberatung des Kreises in Kierspe

Kierspe (pmk) – Wenn ein gesunder Mensch von einem Tag auf den anderen hilfebedürftig oder gar zum Pflegefall wird, ist kaum Zeit für eine gründliche Vorbereitung auf diese Situation. Es muss dann sehr schnell geklärt werden, ob und unter welchen Umständen eine häusliche Versorgung möglich oder eine stationäre Heimaufnahme notwendig ist.

Zur Klärung solcher oder ähnlicher Situationen können Betroffene und Angehörige in Zukunft die Sprechstunde der Pflegeberatung des Märkischen Kreises in Kierspe aufsuchen. Jeden ersten Mittwoch im Monat steht Sigrid Weseloh in der Zeit von 10 bis 12 Uhr für persönliche Gespräche im Rathaus (Raum 39) zur Verfügung. Die erste Sprechstunde findet am Mittwoch, 4. November, statt.

Die Beraterin informiert zu allen Fragen, die in einer Pflegesituation auftauchen. Die Beratung erfolgt für alle Bürgerinnen und Bürger im Märkischen Kreis kostenlos und anbieterunabhängig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten auch Hausbesuche an. Mit seinem neuen Beratungsangebot im Rathaus Kierspe baut der Märkische Kreis gemeinsam mit der Stadtverwaltung seine kreisweite Pflegeberatungsstruktur aus und bindet sein Angebot an die bestehenden örtlichen Strukturen an.

Für eine erste Kontaktaufnahme oder eine telefonische Beratung ist die Pflegeberatung des Märkischen Kreises unter 02352/966-7777 oder per E-Mail unter [email protected] erreichbar. Weitere Informationen finden sich auch im Internet unter www.maerkischer-kreis.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"