Plettenberg (ots) – Ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ist das Ergebnis einer gestrigen Personenkontrolle. Polizeibeamte überprüften gestern Abend zwei Verdächtige auf dem Schulhof der Martin-Luther-Grundschule. Dort warfen sie einen Blick in die Taschen zweier Plettenberger (22, 28).

Die deutschen Staatsangehörigen führten jeweils Marihuana mit sich. Die Drogen wurden sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere