IserlohnMKSoziales und Bildung

Qualifizierung in der Kindertagespflege geschafft

Iserlohn – Die Stadt Iserlohn kann ab sofort acht weitere Tagesmütter und einen Tagesvater im Bereich der Kindertagespflege einsetzen. Sie alle schafften in der Volkshochschule Iserlohn am 24. Januar ihre Abschlussprüfung, mit der sie sich für die ihren Einsatz in der Kindertagespflege qualifizierten. Außerdem wurden noch drei Tagesmütter für die Stadt Altena in nachbarschaftlicher Kooperation in dem Kurs unter der Leitung von Nadja Pesch ausgebildet.

In Kooperation mit dem städtischen Jugendamt und dem Iserlohner Kindertagespflegebüro der AWO hat die VHS die Teilnehmenden nach den Richtlinien des Deutschen Jugendinstitutes (DJI) qualifiziert. Ein Team von elf Dozenten unterrichtete sie seit September 2013 in insgesamt 172 Unterrichtsstunden, von denen 160 Stunden mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert wurden.

Foto: Stadt Iserlohn
Foto: Stadt Iserlohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"