HemerMKSüdwestfalen-AktuellThemenVerschiedenes

Radelnd die Partnerstädte erkundet

Hemer – Eine russische Delegation begrüßte Hemers 1. Beigeordneter Guido Forsting heute (6. August) im Rathaus.

Die zehn Gäste aus dem Raum Moskau waren auf Städtepartnerschaftstour durch Deutschland und die Niederlande, allerdings waren zwei Schelkowiter Teilnehmer kurzfristig verhindert und konnten die insgesamt 600 Kilometer lange Strecke – unter anderem über Utrecht, Amsterdam (beide Niederlande) und Telgte nach Hemer – leider nicht antreten. Die Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden hatte die Unterkunft im Haus Zinzendorf gesponsert, so dass die Gruppe nach der anstrengenden 100 Kilometer langen Etappe ausgeruht im Rathaus empfangen werden konnte.

Mit kleinen Präsenten rund um den Sauerlandpark verabschiedete Forsting die russischen Freunde in Hemers Erholungspark, bevor morgen die Heimreise angetreten werden muss.

Zehn russische Gäste machten auch in Hemer Station und wurden im Rathaus empfangen (Foto: Stadt Hemer)
Zehn russische Gäste machten auch in Hemer Station und wurden im Rathaus empfangen (Foto: Stadt Hemer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"