HemerMKSüdwestfalen-Aktuell

Schadensreiches Osterwochenende für die Stadt Hemer

Schotterrasenparkplatz an der Bahnhofstraße in Mitleidenschaft gezogen

Hemer. Das Osterwochenende hat einen erheblichen Schaden durch Vandalismus mit sich gebracht. So wurde der Schotterrasenparkplatz an der Bahnhofstraße über die Osterfeiertage arg in Mitleidenschaft gezogen. Etliche Spurrillen im Schotterbett und eine beschädigte Rasenfläche wurden aller Voraussicht nach durch einen oder mehrere Pkw verursacht, die mit hoher Geschwindigkeit über das Gelände gefahren sein müssen. Ebenfalls durch einen Pkw wurden Granitsteine auf dem neu gestalteten Hademareplatz beschädigt. Zudem wurde durch Vandalismus im Felsenmeer unter anderem eine neue Sitzbank zerstört.


„Die Stadt Hemer versucht seit vielen Monaten, das Stadtbild merklich zu verschönern, leider wird die Arbeit durch solche Geschehnisse zu Nichte gemacht. Dadurch entsteht auch ein Schaden für die Bürger der Stadt Hemer “, ärgert sich Dr. Arndt Lagemann vom Amt für Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Hemer.

Wer Hinweise den Verursachern hat, wird gebeten sich bei der Stadt Hemer (02372/551-337) zu melden. Hemers Bürgermeister Michael Esken hat insgesamt eine Belohnung in Höhe von 250 Euro ausgesetzt.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"