Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSchalksmühle

Junge an Kreuzung Bergstraße/Hochstraße beraubt

Schalksmühle – Am gestrigen Abend (06.07.2020), gegen 23:45 Uhr, wurde ein 17-Jähriger an der Kreuzung der Bergstraße/Hochstraße von einem Mann angesprochen, ob er 50 Cent für den Bus bekommen könnte. Als der Geschädigte sich kurz umdrehte, wurde er unvermittelt ins Gesicht geschlagen und brach zusammen. Der Unbekannte Mann raubte ihm dann Bargeld, EC-Karte und ein Busticket. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung, der Geschädigte wurde leicht verletzt.

Personenbeschreibung des Täters:

  • dunkler Teint
  • etwa 30 – 40 Jahre alt
  • etwa 1,70 m – 1,75 m groß
  • kurze, dunkle Haare
  • bekleidet mit schwarzen Schuhen
  • sprach gebrochenes Deutsch

Sachdienliche Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei in Halver entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!