Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSchalksmühle

PKW-Brand an Haus – Gebäudebrand verhindert

Schalksmühle – Am Sonntagnachmittag (12.04.2020) kam es zu einem Brand in der Worthstraße. Ausgehend von zwei Mülltonnen unmittelbar an einem Haus, hatten sich die Flammen auch auf einen PKW ausgebreitet.

Der Hauseigentümer hatte sofort damit begonnen, selbst  Löschmaßnahmen mit einem Gartenschlauch einzuleiten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen unter Atemschutz anschließend das Auto ab und ebenso die Reste der Mülltonnen. Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude, konnte durch das schnelle Handeln des Eigentümers und die Löschmaßnahmen der Feuerwehr verhindert werden. Es war lediglich eine Lüftung des Gebäudes mittels Hochleistungslüfter erforderlich. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Worthstraße war für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Schalksmühle

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!