Mann droht von Dach zu springen

Schalksmühle (ots) – Durch eine Anwohnerin wurde die Polizei darüber informiert, dass eine männliche Person am Mittwochabend, 09.05.2018, gegen 20:35 Uhr, auf der Dachkante eines dreistöckigen, eingerüsteten Mehrfamilienhauses in der Straße Strücken sitze.

Da er familiäre Probleme hatte, wollte er sich augenscheinlich in die Tiefe stürzen. Durch Zureden seiner Ex- Lebensgefährtin besann sich der 48 jährige Schalksmühler und kletterte vom Dach. Der deutlich alkoholisierte Mann wurde mittels eines Rettungswagens dem Klinikum zugeführt. Die Ermittlungen zur Motivlage dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.