Aktuelles aus den OrtenMKPolitik in SüdwestfalenSchalksmühle

Vandalismus an der Wahlwerbung von dieBasis

Unbekannte zerstörten Wahlplakate am Gewerbegebiet Ramsloh in Schalksmühle

Schalksmühle/ Märkischer Kreis: Am Freitag den 10.03.2022 erfuhr dieBasis Märkischer Kreis, dass Unbekannte die Wahlkampfplakate des Kreisverbandes für die Landtagswahl am 15. Mai vorsätzlich heruntergerissen und beschädigt haben. Der Vandalismus ereignete sich im Gewerbegebiet Ramsloh. Ein Mitglied unseres Kreisverbandes erlangte Kenntnis von diesem Vandalismus. Anzeige bei der Polizei wurde umgehend erstattet.

dieBasis erwartet, dass Polizei und Staatsschutz in alle Richtungen ermitteln, um so den oder die Täter ausfindig zu machen und dass diese zur Verantwortung gezogen werden. In einer pluralistischen Demokratie darf so etwas nicht passieren.

„Wir stehen fest auf dem Fundament des Grundgesetzes und erwarten, dass auch antifaschistische Aktionen dies anerkennen und respektieren und erwarten, dass sich in einer Demokratie alle Beteiligten diesem Fundament verpflichtet fühlen,“ so Silke Kreikebaum, Vorsitzende Doppelspitze im Kreisverband dieBasis Märkischer Kreis.

An einer Anbringungsstelle klebte unterhalb des beschädigten Wahlkampfplakates ein Aufkleber von der Antifa. Schon aus diesem Grund erwartet dieBasis im Märkischen Kreis von Exekutive und Judikative eine Ermittlung in alle Richtungen. Der Kreisverband wird sich trotz dieses Aktes der politischen Gewalt nicht von unserer politischen Arbeit abhalten lassen. Im Gegenteil: Gerade durch diesen Anschlag auf unsere Wahlkampfaktivitäten sieht der Kreisverband seine Arbeit als richtig und wichtig an.

Aus der Sicht von dieBasis ist es wichtig, dass es im Märkischen Kreis eine laute Stimme gegen einen Impfzwang, gegen Coronamaßnahmen und für Demokratisierung gibt. Die Plakate wurden so schnell wie möglich ersetzt.

Veröffentlicht von:

Partei: Die Basis - Märkischer Kreis
Partei: Die Basis - Märkischer Kreis
Für diese Veröffentlichung ist nicht die ARKM Online Verlag UG (Herausgeber von SüWeNa) verantwortlich. Die veröffentlichten Informationen wurden vom Herausgeber auf die generelle Legitimität gem. Artikel 5 GG überprüft. Inhaltlich verantwortlich gem. §5 Telemediengesetz und Diensteanbieter für alle Veröffentlichung dieses Benutzerkontos ist:

IMPRESSUM
Verantwortlich für diese Veröffentlichung ist:

dieBasis NRW | Kreisverband Märkischer Kreis
Leckingser Str. 65, 58640 Iserlohn
Persönlich verantwortlich: Silke Kreikebaum, Patrick Krone, Inge Turck und Tom Robert
eMail: [email protected]
Telefon: +49-175 4491107

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"