BalveJunge MenschenMKSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Schmiedekurs an der Balver Luisenhütte

Balve (pmk) – Wie das Schmieden im Mittelalter funktionierte, können Interessierte bei einem Zwei-Tage-Kurs am 29. und 30. August an der Luisenhütte in Balve-Wocklum ausprobieren. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die stählerne Gegenstände wie ein Messer selbst herstellen möchten. Um die richtige Hitze zu erreichen, muss das Feuer zunächst mit einem Blasebalg angefacht werden. Zudem ist es möglich, in der Schmiedeesse das Feuerverschweißen kennen zu lernen. Neben dem Schmieden steht das Feilen und Schleifen der Werkstücke auf dem Programm.

Der Workshop, der sich an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren richtet, geht von 11 bis 17 Uhr. Die Kosten betragen pro Teilnehmer 95 Euro für die zwei Tage, die Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten. Anmeldungen bitte möglichst bald unter der Telefonnummer 02352/966-7034 oder per E-Mail unter [email protected].

Das Schmieden kann an der Luisenhütte in einem Kursus erlernt werden (Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis).
Das Schmieden kann an der Luisenhütte in einem Kursus erlernt werden (Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"