IserlohnMKSeniorenSüdwestfalen-Aktuell

„Sonnentreff” nach Sommerpause wieder geöffnet

Iserlohn – Am vergangenen Montag (10. August) öffnete die städtische Begegnungsstätte „Sonnentreff” am Sonnenweg 5a im Stadtteil Dröscheder Feld nach sechswöchiger Sommerpause wieder ihre Pforten. Die sechs ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen bieten seitdem wieder montags bis donnerstags von 15 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Gymnastik, Kreativkreis, Spielrunden, Vorträgen und musikalischen Nachmittagen an. Weiterhin besteht an jedem Nachmittag die Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein sowie zur Pflege und zum Knüpfen von Kontakten. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Quelle: STADT ISERLOHN
Quelle: STADT ISERLOHN

Bei der Wiedereröffnung am Montag wurde auch das 35-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert. Dazu hatte der „Sonnentreff” alle treuen Besucherinnen und Besucher sowie alle anderen Interessierten zu einer bunten Jubiläumsfeier eingeladen. Die Erste Beigeordnete der Stadt Iserlohn Katrin Brenner eröffnete die Veranstaltung und dankte zusammen mit den Continue-Koordinatorinnen Anna-Lena Wolfsheimer und Nicole Behlau den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Rosemarie Eickhoff, Christa Grabowski, Erika Halver, Renate Marzineak, Karin Sauerland und Heidemarie Weber für ihren regelmäßigen Einsatz vor Ort.

Heidemarie Weber blickte auf die 35-jährige Entwicklung der Einrichtung zurück. Nach knapp 22 Jahren organisatorischer Anbindung an die Diakonie hatte am 1. April 2002 die Stadt Iserlohn die Trägerschaft für die Begegnungsstätte übernommen. Als weiterer Einsatzbereich des ehrenamtlichen Dienstes der Stadt Iserlohn „Continue” konnte der Fortbestand dieser bei Senioren sehr beliebten Einrichtung gesichert werden.

Für das musikalische Rahmenprogramm bei der Jubiläumsfeier sorgte der Donauschwäbische Singkreis unter der Leitung von Bernd Winkler. Für das leibliche Wohl der Besucher gab es Leckeres vom Grill, Erfrischungsgetränke sowie einen Jubiläumskuchen in Form der Zahl 35.

Wer weitere Informationen zum „Sonnentreff” wünscht oder das aktuelle Veranstaltungsprogramm zugesandt bekommen möchte, kann sich während der
Öffnungszeiten persönlich oder telefonisch unter der Rufnummer 02371 / 51931 in der Begegnungsstätte melden.

Quelle: STADT ISERLOHN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"