Jugendamt lädt am Donnerstag, 17. September, von 15 bis 18 Uhr im Bereich des Himmelsspiegels zu Spiel und Spaß ein

Hemer – Der Weltkindertag wird in Hemer natürlich wieder groß gefeiert. Viele Attraktionen laden kleine und große Gäste am Donnerstag, 17. September, von 15 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Sauerlandparks Hemer zum Mitmachen ein.

Weltkindertag in Hemer: Das heißt Spiel und Spaß. In Zusammenarbeit mit den Hemeraner Kindergärten und Schulen, der Stadtbücherei/ProBuch und dem Hönne-Berufskolleg Menden werden wieder vielfältige Aktionen für Kinder angeboten: Spielmobil, Sockentheater, Barfußpfade, Mal- und Buttonmaschine, Kinderschminken und Zöpfe flechten, Bewegungsspiele, Bastel- und Experimentierangebote, Büchertische, ein großer Hüpfburgenpark und vieles mehr!

Auf der KAJA-Bühne werden Groß und Klein unterhalten von der Musikschule mit einem offenen Singen lustiger und frecher Kinderlieder. Birgit Maiworm, Martin Niedzwiecki, Dana Beckmann und Kinder aus den Projektchören der Musikschule laden ab 15.30 Uhr alle zum Mitmachen und Mitsingen unter Klavierbegleitung von Martin Niedzwiecki ein.

Der Eintritt ist frei und über den Seiteneingang „Platanenallee/Nelkenweg“ (Tor 2/3) möglich.

Foto: Stadt Hemer

Foto: Stadt Hemer

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere