Mittelstand-Nachrichten

dena-Kongress 2017: Agenda für die Integrierte Energiewende

sponsored post

Berlin – Der dena-Kongress am 20. und 21. November ist der wichtigste Energiewende-Kongress in Deutschland und der erste nach der Bundestagswahl. Rund 800 Entscheider, Experten und Macher aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren über relevante Energiewende-Themen. Erwartet werden Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen), Jochen Flasbarth (Staatssekretär im Bundesumweltministerium), Ole Møller-Jensen (Danfoss) und Tuomo Hatakka (Vattenfall Europe). Das Programm reicht von A wie Artificial Intelligence bis Z wie Zukunft energieeffizienter Gebäude und bedeutet zwei Tage voller Energiewende.

  • Integrierte Energiewende – was steht jetzt an?
  • Klimaschutz – welche Rahmendbedingungen brauchen wir?
  • Wie wichtig sind Innovationen für die Energiewende?

Quelle: dena

Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, spricht in den folgenden Videos über die zentralen Fragen des dena-Kongresses. Seien Sie dabei und entdecken Sie die Energiewende neu!

Auf dem dena-Kongress entstehen neue Lösungen und Partnerschaften für die Zukunft. Die Energiewende wird anspruchsvoll wie nie: Melden Sie sich jetzt an und kommen Sie am 20. und 21. November ins bcc Berlin.

#denakongress #energiewende

Dieser Artikel dena-Kongress 2017: Agenda für die Integrierte Energiewende stammt vom ARKM-Wirtschaftsmagazin: Mittelstand-Nachrichten.

… weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"