Aktuelles aus den OrtenAusbildung SüdwestfalenMittelstand SüdwestfalenSoestSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen in Südwestfalen

Karrieretag Soest | Mi. 4.4.2012

Mittwoch, 04. April 2012 | 10 – 16 Uhr – FH Südwestfalen, Campus Soest

Attraktive Jobangebote, 144 Aussteller, zahlreiche Neuerungen

Der 5. Karrieretag Soest präsentiert sich erneut größer denn je: Mit 144 Ausstellern, deutlich mehr Stellenangeboten, zwei weiteren Messezelten und einem stark erweitertem Rahmenprogramm steuert das Recruiting-Event an der Fachhochschule Südwestfalen weiter auf Erfolgskurs.

Die beteiligten Unternehmen offerieren konkrete Stellenangebote, Praktikumsplätze, Diplomarbeitsthemen. Für Besucher bietet sich die Möglichkeit, Informationen über Firmen einzuholen und in lockerer Atmosphäre erste Kontakte zu knüpfen.

Trotz des Wachstums verbleibt der Karrieretag auf dem Soester Hochschulcampus. “Das gehört zum Konzept und ist Alleinstellungsmerkmal”, betont Prof. Dr. Reinhard Spörer, der Erfinder und Organisator des Soester Karrieretages. “In Soest treffen sich Wissenschaft und Wirtschaft ganz praktisch”, erläutert der Ingenieur das einzigartige Messe-Flair. Keine neutralen Messehallen, sondern Infostände in Laboren, Hörsälen und Fluren der Soester Fachhochschule.

Weil der Platz aber zunehmend knapp wird, hat Spörer die Zeltfläche erneut erweitert und kommt nun auf über 1.000 Quadratmeter reine Standfläche. Und zahlreiche Standbuchungen für die nächsten drei Jahre kann der umtriebige Maschinenbauer ebenfalls vorweisen.

Das erweiterte Begleitprogramm bietet bereits zwei Monate vor dem eigentlichen Karrieretag verschiedene Bewerbungstrainings, Lebenslauf- und Bewerbungsmappenchecks, sowie Qualifizierungsmaßnahmen wie CAD-Kurse für Studierende.

Am Karrieretag selbst ist der Großteil des Angebotes kostenfrei: Das reicht von der Anfahrt im Komfortbus aus insgesamt neun Städten der Region (u.a. Bochum, Dortmund, Paderborn) über Bewerbungsfotos, Kopierangebote und Namensschilder bis hin zu Getränkegutscheinen bei online-Anmeldung.

Neben den Hauptzielgruppen Studierende und Absolventen richtet sich der Karrieretag auch an Schüler, Eltern und Lehrer. Gerade junge Menschen in der Berufsfindungsphase können hier die sogenannten die “hidden Champions” kennenlernen: Florierende, international tätige Unternehmen aus der Region, die alle qualifizierten Nachwuchs suchen.

Um sich in dem umfassenden Angebot der 144 Aussteller zurechtzufinden, wurde in diesem Jahr die QuickFind®-Datenbank programmiert, mit der sich jeder Besucher leicht einen persönlichen Ablaufplan erstellen kann. Als ergänzendes Angebot reist der neue NanoTruck des Bundesforschungsministeriums an und öffnet kostenlos seine Türen. Daneben präsentieren sich mehrere Automotive-Projekte des Soester Hochschulstandortes.

www.karrieretag-soest.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"