Bauen, Wohnen und GartenMittelstand SüdwestfalenSoestSüdwestfalen-AktuellWerl

Monatliche Erdgasabschläge rechtzeitig anpassen

Stadtwerke Werl wollen Kunden vor hohen Nachzahlungen schützen
Erdgasverbrauch 2015 schon 22 Prozent höher als im Vorjahr

Werl – Mit Blick auf die kühlen Temperaturen der vergangenen Wochen wollen die Stadtwerke Werl ihre 6.400 Erdgas-Haushaltskunden vor hohen Nachzahlungen am Ende des Jahres schützen. Für die jetzt auslaufende Heizsaison rechnet der lokale Versorger mit einem Mehrverbrauch gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres von rund 22 Prozent. Bezogen auf ein durchschnittliches Jahr, ist der Jahreserdgasverbrauch für das erste Quartal 2015 jedoch um ca. 7 Prozent geringer. „Darum raten wir unseren Erdgas-Haushaltskunden dringend dazu, rechtzeitig ihre monatlichen Abschläge anzupassen“, sagt Stadtwerke-Energieberater Ralf Lülf.

Energieberater Ralf Lülf (Foto: Isabella Thiel)
Energieberater Ralf Lülf (Foto: Isabella Thiel)

Bei der Neuberechnung von Abschlagsbeträgen orientieren sich die Stadtwerke regulär am Vorjahresverbrauch ihrer Kunden. Da das Wetter 2014 sehr mild gewesen ist, war auch der Gasverbrauch außergewöhnlich niedrig. Dies hatte wiederum die aktuell niedrigen Monatsabschläge für 2015 zur Folge. „Auch wenn es in diesem Winter nicht viel geschneit hat, so haben uns die kalten Temperaturen doch schon seit Anfang des Jahres fest im Griff, besonders in der Nacht und in den Morgenstunden“, sagt Lülf. Dagegen hätten die Kunden ihre Heizungen im letzten Jahr meistens bereits ab März abgestellt. Sollte sich der Erdgasverbrauch für die Quartale zwei bis vier des laufenden Jahres weiterhin auf durchschnittlichem Niveau bewegen, ist trotz der deutlichen Preissenkung zum Jahresbeginn aufgrund der niedrigen monatlichen Abschlagsbeträge mit erheblichen Nachzahlungen für den Gasverbrauch 2015 zu rechnen.

Die genaue Höhe der Anpassung können wir für jeden Kunden selbstverständlich individuell berechnen“, sagt Lülf. Bei Fragen zu den Abschlagszahlungen stehen die Berater der Stadtwerke Werl unter der Rufnummer 02922/985-155 gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"