Aktuelles aus den OrtenLippstadtMittelstand SüdwestfalenSoestSüdwestfalen-Aktuell

Stadtwerke Lippstadt führen neue Tarifstruktur ein

Lippstadt – Die Stadtwerke Lippstadt erfüllen ihren Kunden den Wunsch nach deutlich mehr Planungssicherheit. Möglich wird dies durch eine neue Tarifstruktur, die zum 1. Juni eingeführt wird. Der Kunde kann in den neuen Tarifen über die Laufzeit seines Strom- und Gasvertrages selbst entscheiden und gleichzeitig kräftig sparen.

„Wir haben mit etlichen Kunden gesprochen und immer wieder wurde uns der Wunsch geäußert, sich die aktuell günstigen Energiepreise langfristig sichern zu wollen. Dieses Anliegen können wir mit den neuen Strom- und Gastarifen nun erfüllen”, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Müller. „ENERGIE VON HIER” heißt das Tarifsystem, bei dem die Kunden den Preis für 2016, 2017 und 2018 selbst bestimmen können. Je länger sie die Planungssicherheit wünschen, umso mehr Ersparnis ist möglich „Unsere Kunden möchten gerne ihre Energie aus Lippstadt beziehen. Das heißt aber nicht, dass sie auf attraktive Preise verzichten müssen”, ergänzt Müller.

Siegfried Müller, Geschäftsführer Stadtwerke Lippstadt GmbH. Quelle:  Stadtwerke Lippstadt GmbH
Siegfried Müller, Geschäftsführer Stadtwerke Lippstadt GmbH. Quelle: Stadtwerke Lippstadt GmbH

So kann ein Lippstädter Musterhaushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 4.000 kWh Strom und 20.000 kWh Erdgas bis 2018 bis zu 300 Euro und mehr sparen – und zwar ohne die in der Branche ansonsten weit verbreiteten Preisfallen (versteckte Boni, Erhöhungen, Prämien und Rückvergütungen). Die Energiekosten bleiben bis zum Vertragsende stabil. Zusätzlich gibt es bei den „ENERIGE VON HIER”-Tarifen den gewohnten vollen Kundenservice der Stadtwerke Lippstadt mit persönlichem Ansprechpartner vor Ort.

Die Stadtwerke Lippstadt senden bis zum Ende des Monats allen Haushaltskunden ein entsprechendes Angebot mit allen wichtigen Unterlagen zu. Mehr dazu auf www.stadtwerke-lippstadt.de. Für Kunden, die gerne in der Grundversorgung bleiben wollen, ändert sich nichts.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"