Mittelstand SüdwestfalenSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellThemen

Südwestfalen: Akademie Sprachenschule Siegerland plant eine English Business Lounge

Südwestfalen. Die Südwestfälische Wirtschaft ist in weiten Teilen sehr exportorientiert und damit international aufgestellt. Die englische Sprache gehört für viele Firmen und deren Mitarbeiter zum Geschäftsalltag.

Fremdsprachliche Korrespondenz, der Besuch ausländischer Messen oder das persönliche Gespräch auf Englisch mit Kunden oder Lieferanten allein reichen aber oftmals nicht für eine Sprachroutine aus. Hier möchte die Akademie Sprachenschule Siegerland (SPS) nun ein neues Angebot schaffen und auch englischsprachige Begegnungen in der Region ermöglichen.

„Unsere Idee ist, Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter zusammenzubringen, die Wert auf ihre Englischkenntnisse und fremde Businesskulturen legen“, begründet Marc Bourgoignie seine Idee. Bourgoignie ist Geschäftsführer der Akademie Sprachenschule Siegerland GmbH und kennt aus seiner Praxis die alltäglichen, sprachlichen  Herausforderungen des internationalen Geschäftsverkehrs. „Die English Business Lounge soll interessante Vorträge mit viel Praxisbezug in englischer Sprache und in einem angenehmen Ambiente anbieten“, erklärt er. Er verspricht hochkarätige Referenten, deren Themen auch für die heimische, mittelständische Wirtschaft geeignet seien. So könne jeder etwas mitnehmen – für sein Unternehmen, für seine Sprachfertigkeiten und für sich persönlich. Schließlich werde mit der Idee auch Raum für Begegnung und Austausch geschaffen.

Marc Bourgoignie - Geschäftsführer der Akademie Sprachenschule Siegerland GmbH. Foto: Spreeforum International GmbH

Marc Bourgoignie ist sich sicher, mit dieser Idee eine Lücke in der Region zu schließen. „Das ist neu und unterscheidet sich von den vielen anderen Angeboten“, stellt er fest. Bislang gebe es fast keine speziellen Angebote für die Exportwirtschaft und schon gar nicht in englischer Sprache. Er ist sich sicher, auf diesem Wege die internationale und interkulturelle Kompetenz der SPS sowie ihre vielfältigen Kontakte ins Ausland für die heimischen Unternehmen nutzbar machen zu können. „Ich sehe hier auch einen echten Beitrag für die Region“, unterstreicht der aus Belgien stammende Sprach- und Trainingsexperte.

Nun sucht Bourgoignie nach Partnern und Interessenten, die sich an dem Projekt beteiligen und die gerne mitmachen möchten. „Es wäre doch toll, wenn sich die heimischen Unternehmen oder einzelne Personen inhaltlich beteiligen würden“, meint er. Das würde den fachlichen Austausch weiter intensivieren. Die Lounge-Veranstaltungen könnten ja auch mal in einem Unternehmen stattfinden oder Themen aufgreifen, die eine bestimmte Branche besonders beträfen.

Der erste Lounge-Abend soll im Frühsommer stattfinden. Bis dahin freut sich Marc Bourgoignie über Interessenbekundungen und Ideen und ruft die regionalen Unternehmen zur Mitarbeit auf. Wer mehr über die SPS und die geplante English Business Lounge erfahren möchte, bekommt weitere Infos unter www.sps-si.de oder unter der Rufnummer 0271 / 21150.

Hintergrund SPS:

Die traditionsreiche Akademie Sprachenschule Siegerland GmbH steht bereits seit 1945 für internationale Kompetenz rund um die Themen Fremdsprachenausbildung, Übersetzung und interkulturelles Management. Neben den klassischen Sprachkursen, in denen jedermann leicht und nebenberuflich fast alle Sprachen erlernen kann, bietet das Unternehmen auch international anerkannte Vollzeitausbildungen für Abiturienten und Realschulabsolventen an. Hinzu kommt der Geschäftsbereich Business Network, der als Sprachendienst für die Wirtschaft den professionellen Anforderungen internationaler Unternehmen in allen Belangen gerecht wird. Das internationale Netzwerk, die langjährige Erfahrung in internationalen Personalfragen und die tausendfach bewiesene Ausbildungskompetenz lassen das Unternehmen für seine Kunden und Absolventen zu ihrer Brücke ins Ausland werden. Die hohe Akzeptanz der fundierten und praxisnahen Ausbildungen durch die regionale und überregionale Wirtschaft, ermöglicht 90% der Absolventen einen Einsteig in lukrative Beschäftigungsverhältnisse. Die Akademie Sprachenschule Siegerland GmbH ist Bestandteil des Cognos-Verbundes und autorisiertes Prüfzentrum der Industrie- und Handelskammern von London, Madrid und Paris.

Weitere Informationen unter www.sps-si.de.

Quelle: Spreeforum International GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"