Aktuelles aus den OrtenMittelstand SüdwestfalenSeniorenSoestSüdwestfalen-AktuellWarstein

Warstein – Wachleiter in den Ruhestand verabschiedet

Warstein – Am Mittwochmorgen verabschiedete Landrätin Eva Irrgang den Warsteiner Wachleiter, Dieter Klare, in den wohlverdienten Ruhestand. Der 62-jährige Erste Polizeihauptkommissar war seit 1970 im Dienst. Unvergessen bleibt für ihn der Einsatz bei den Olympischen Spielen 1972 in München mit dem bekannten Ausgang.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Über Wuppertal, Mettmann, Arnsberg und Meschede kam er 1986 zur Kreispolizeibehörde Soest. Seit 2006 leitete er die Polizeiwache in Warstein. Dieter Klare freut sich auf die jetzt kommende, freie Zeit. Seine Familie, ein Wohnwagen an der Ostsee, seine Hunde, Reisen und Fernreisen werden den beliebten Kollegen genügend Abwechslung bescheren. Ob sein Traum einer Straußenzucht hier im Kreis Soest Gestalt annehmen wird, ist noch nicht ganz entschieden. Neben der Landrätin verabschiedeten die Polizeidirektoren Manfred Dinter und Michael Schrage, der Personalchef Michael Schürenberg und Personalrat Siegfried Pfenninger den “Warsteiner Jungen”.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"