MittelstandSoestTopmeldungenWickede

Wickede/Ruhr: Wirtschaftsförderung und Humpert GmbH & Co. KG organisierten informatives Frühstück

Kreis Soest. Auf eine gute Resonanz stieß das zweite Unternehmerfrühstück, zu dem die Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH (wfg) gemeinsam mit Humpert GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr eingeladen hatte. 32 Vertreter heimischer Wirtschaftsfirmen interessierten sich für das Thema „Diversifizierung als erfolgreiches Instrument einer strategischen Neuausrichtung“.

Abschließend waren die Gäste des Unternehmerfrühstücks bei der Humpert GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen. Foto: wfg
Abschließend waren die Gäste des Unternehmerfrühstücks bei der Humpert GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen. Foto: wfg

Unternehmenschef Humpert stellte das Unternehmen vor und erläuterte dessen Neuaufstellung und Expansion in den vergangenen Jahren. Bei bilateralen Gesprächen und Diskussionen gab es im Anschluss unter anderem „Laugen-Fahrräder“ als kleinen Imbiss. Abschließend waren die Gäste zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen.

Die Veranstaltungsreihe „Unternehmerfrühstücke im Kreis Soest“ soll dazu dienen, ein Netzwerk von Unternehmern für Unternehmer aufzubauen. „Denn im Kreis Soest existiert eine Vielzahl innovativer und erfolgreicher Unternehmen, von deren Erfahrungen und Beispielen andere profitieren können, um so Anregungen für die eigene Strategie herauszufiltern“, betont wfg-Geschäftsführer Volker Ruff.

Weitere Informationen zum Unternehmerfrühstück bei der wfg im Kreishaus, Heike Jungmann, Telefon 02921/303478.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!