Brilon (ots). Am Mittwochmorgen [07. Dezember 2011] ereignete sich auf der Bundesstraße 516 zwischen Brilon und Rüthen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Autofahrer aus Rüthen schwer verletzt wurde.

Er kam aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor der so genannten ‘Möhneburg’ nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 18-Jährige kam schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. An seinem Wagen entstand Totalschaden. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Der Löschzug Brilon löschte einen kleinen Schwellbrand im Motorraum des Fahrzeuges und räimte die Unfallstelle.

Quelle: KPB HSK

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema