Iserlohn. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst feiert in diesem Jahr Oberbrandmeister Horst Hömberg von der Berufsfeuerwehr Iserlohn. Horst Hömberg erhielt aus den Händen vom Leiter der Feuerwehr, Christian Eichhorn, eine Urkunde der Stadt Iserlohn.

Hömberg trat am 01. April 1987 in den Dienst der Berufsfeuerwehr der Stadt Iserlohn. Vorher leistete der 47-Jährige seinen Wehrdienst. Christian Eichhorn dankte dem Jubilar für seine engagierte Mitarbeit und sprach seine guten Wünsche für die Zukunft aus.

Quelle: Pressestelle Feuerwehr Iserlohn

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere