Iserlohn. Am Montag [01. August 2011] um 18.00 Uhr findet der nächste Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Alzheimer-Kranken im Senioren-zentrum Waldstadt Iserlohn an der Alexanderstraße 1 statt. Die Teilnehmer können persönliche Erfahrungen austauschen und Hilfestellungen bekommen. Alle Angehörigen von Demenzerkrankten sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung für die Teilnahme am Gesprächskreis ist nicht erforderlich. Während des Treffens besteht die Möglichkeit, erkrankte Angehörige im Seniorenzentrum fachlich betreuen zu lassen. Dafür wird um eine vorherige Mitteilung unter Telefon 02371/809014 gebeten.

Die Treffen des Gesprächskreises für Angehörige von Alzheimererkrankten finden regelmäßig am ersten Montag im Monat um 18.00 Uhr statt (außer an Feiertagen). Für Fragen und weitere Informationen steht Ingrid Ebbinghaus unter der obigen Telefonnummer gern zur Verfügung.

Quelle: Stadt Iserlohn

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema