Bad BerleburgBlaulichtreportSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-Aktuell

Bad Berleburg: Unbekannte heben insgesamt 15 Gully-Deckel aus

Bad Berleburg. Unbekannte Täter hoben in der Nacht zu Sonntag, dem 05.07.2009, in Bad Berleburg in den Straßen „Am Sengelsberg“ und „Am Spielacker“ insgesamt 15 Gully-Deckel aus.
Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen die Täter wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Die Täter hatten die Gully-Deckel nach dem Ausheben in verschiedene Vorgarten bzw. angrenzende Wiesen geworfen.

Da die beiden (oben genannten) Gemeindestraßen recht schmal sind und sich dort begegnende Fahrzeuge weit rechts fahren müssen, um aneinander vorbeifahren zu können, bestand zum einen die Gefahr, dass Fahrzeuge mit ihren Rädern bzw. Achsen in die offenen Gullyschächte geraten könnten. Zum anderen bestand jedoch auch für Fußgänger eine unmittelbare Gefahr, in die Schächte zu stürzen und sich dabei erheblich zu verletzen.

Diese Gefahren waren zur Tatzeit sogar besonders groß, da in Bad Berleburg das jährliche Schützenfest stattfand und auf diesen Straßen erheblicher Fahrzeug- und Fußgängerverkehr herrschte.

Die Kanaldeckel wurden nach Tatentdeckung von Beamten der Wache Bad Berleburg wieder eingesetzt.

Hinweise zu den Straftätern nimmt die Polizei in Bad Berleburg unter 02751-909-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"