Bad BerleburgPolitik in Südwestfalen

Entwürfe für Eins A-Areal

Bad Berleburg – Bürgerinnen und Bürger können mitbestimmen, welche Entwürfe für das Eins A-Areal ausgezeichnet werden. Die Studierenden werden in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 2. Dezember ausgezeichnet.

Alle Interessierten haben aktuell noch die Möglichkeit, die städtebaulichen Entwürfe zur Weiterentwicklung des Eins A-Areals anzusehen und eine Einschätzung abzugeben, welche Entwürfe ihnen am besten gefallen. Die Master-Arbeiten der Studierenden stehen noch bis zum 26. November im Foyer des Bürgerhauses, ebenso wie eine Wahlurne. Entsprechende Stimmzettel für die Bewertung liegen aus.

Die Priorisierung der Öffentlichkeit ist neben der wissenschaftlichen Einschätzung von Prof. Schröteler-von Brandt und der fachlich-politischen Einschätzung des Ausschusses für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt Grundlage für die Prämierung der Entwürfe. Die drei Master-Studierenden, deren Entwürfe dabei am besten bewertet werden, werden in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 2. Dezember ausgezeichnet.

Quelle: Stadt Bad Berleburg

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"