Aktuelles aus den OrtenBad BerleburgVerschiedenes

Ordnungsamt – Bad Berleburger halten sich an Regeln

Bad Berleburg – In der Kernstadt war eine Streife des Ordnungsamts unterwegs, auch die Polizei stellte keine Verstöße fest. Ab sofort haben mehr Eltern einen Anspruch auf die Notbetreuung in Schulen und KiTas.

Die momentanen Einschränkungen des öffentlichen Lebens sind in Bad Berleburg am Freitagabend ganz überwiegend eingehalten worden. Das hat sich aus Kontrollen der Verwaltung sowie der Polizei ergeben, die Thema in der Sitzung des Stabs für außergewöhnliche Ereignisse am Samstag war. Das Ordnungsamt war mit einer Streife unterwegs und musste lediglich eine kleinere Versammlung im Stadtpark auflösen. Auch aus den Ortschaften wurden keine Auffälligkeiten berichtet. Die Polizei hat in einem Telefonat mit dem Ordnungsamt angegeben, dass sie ebenfalls keine Verstöße festgestellt hat. „Das zeigt uns, dass die Menschen in Bad Berleburg verstanden haben, worum es hier geht und wie ernst die Lage ist“, fasst Bürgermeister Bernd Fuhrmann zusammen.

Notbetreuung

Ein weiteres Thema der Videokonferenz des Stabes war eine Veränderung, die das Schulministerium bezüglich der Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern sowie KiTa-Kindern vorgenommen hat. Ab sofort wird diese Betreuung auch angeboten, wenn nur ein Elternteil in einer Schlüsselposition arbeitet. „Wer vor diesem Hintergrund eine Betreuung in Anspruch nehmen kann und möchte, sollte sich mit der Schulleitung oder der KiTa in Verbindung setzen“, erklärt die zuständige Fachbereichsleiterin Regina Linde.

Nach der neuen Erlasslage haben nun auch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr einen Anspruch auf die Notbetreuung. Bürgermeister Bernd Fuhrmann appelliert jedoch an alle, diese nicht pauschal in Anspruch zu nehmen: „Wir müssen dabei auch bedenken, dass dann wieder mehr Kinder in Kontakt miteinander kommen könnten. Deshalb ist unsere Bitte, dass nur die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die Notbetreuung in Anspruch nehmen, die sich in der Tagesverfügbarkeit befinden.“

Auch am Samstag waren tagsüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamts in der Stadt unterwegs und kontrollierten den Einzelhandel – dahingehend, welche Geschäfte geöffnet waren, aber auch bezüglich der umzusetzenden Auflagen. Diese Kontrolle war ebenfalls größtenteils unauffällig, eine Verwarnung wurde ausgesprochen, der Grund hierfür waren nicht ausreichende Hygienemaßnahmen.

Quelle: Stadt Bad Berleburg

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"