Bad LaaspheBlaulichtreport

Bahnübergang in Saßmannshausen: Pkw wird von Zug erfasst

Bad Laasphe (ots) – Gestern Abend, gegen 18:40 Uhr, befuhr ein 52-Jähriger mit seinem VW Caddy die B62 in Richtung Bad Laasphe.

Der aus Bad Laasphe stammende Mann versuchte trotz Rotlicht über den Bahnübergang in der Orstlage Saßmannshausen zu fahren. Dabei wurde sein Wagen von einem Zug der Regionalbahn erfasst. Der Bad Laaspher erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen, von den Personen im Zug wurde keiner verletzt. Der Sachschaden wird auf circa 54.000,- Euro geschätzt. Der Zug war nicht mehr fahrbereit und musste, genauso wie der Wagen des 52-Jährigen, abgeschleppt werden.

 

 

Originaltext:         Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"