Aktuelles aus den OrtenBad LaaspheBlaulichtreport

Brand in einem Mehrfamilienhaus – Mann tot aufgefunden

Bad Laasphe – Staatsanwaltschaft Siegen, PP Hagen und Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein informieren:

Am heutigen Donnerstag (26.03.), gegen 00:20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Dachstuhlbrand in der Bahnhofstraße gerufen. In der Dachgeschosswohnung einer Doppelhaushälfte war es zu dem Brand gekommen. Nachdem das Feuer gelöscht war, entdeckten die Rettungskräfte einen unbekannten toten Mann in der Wohnung.

Wie der Mann zu Tode gekommen ist und warum das Feuer in der Wohnung ausbrach wird ermittelt.

Da die Hintergründe noch vollkommen unklar sind, ist eine Mordkommission der Polizei Hagen eingesetzt.

Weitere Auskünfte können noch nicht gegeben werden.

ANZEIGE:

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!