Tanznachmittag für Senioren am 17. April in der Turnhalle Holzhausen

Burbach – Schwunghaft geht es am 17. April in den Frühling. Gemeinsam laden die Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Burbach und der TV Holzhausen zum Tanznachmittag für Senioren ein. „Die sehr erfolgreichen bisherigen Veranstaltungen und die viele positive Resonanz darauf hat uns dazu veranlasst, diesen Tanznachmittag wieder anzubieten“, freuen sich Martina Mäurer, Vorsitzende des TV Holzhausen und Seniorenbeauftragte Birgit Meier-Braun auf die Veranstaltung. „Es wird ein geselliger Nachmittag.“ Für beide ist das Angebot nicht nur zur Pflege der Geselligkeit wichtig: „Tanzen erhält die körperliche Beweglichkeit und ist gesundheitsfördernd. Durch Tanzbewegungen wird der gesamte Muskelapparat trainiert sowie Sehnen und Bänder durchblutet.“

Egal ob Langsamer Walzer, Tango, Rumba oder Foxtrott: Im Ergebnis macht Tanzen Spaß. Wer also das Tanzbein so richtig schwingen möchte, für den hält diese Veranstaltung genau das passende Angebot bereit. „Und da es ja ein Nachmittag ist, gibt es zur passenden Uhrzeit auch Kaffee und Kuchen“, verraten Meier-Braun und Mäurer. „Kleine Showeinlagen runden das Programm ab.“

Die Burbacher Seniorenband spielt am 17. April ab 15.00 Uhr in der Turnhalle in Holzhausen auf. Eine Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung ist nicht erforderlich. „Jeder der Lust hat, darf gerne vorbeikommen.“

Flotte Klänge spielt die Burbacher Seniorenband beim Tanznachmittag am 17. April in der Turnhalle Holzhausen (Foto: Gemeinde Burbach).

Flotte Klänge spielt die Burbacher Seniorenband beim Tanznachmittag am 17. April in der Turnhalle Holzhausen (Foto: Gemeinde Burbach).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema