Wilnsdorf (ots) – Unbekannte Personen haben in der Nacht zu Dienstag versucht, unbehelligt in eine Firma in der Essener Straße in Wilnsdorf einzudringen.

Etwa gegen 02.15 Uhr loteten die Täter mehrere Möglichkeiten aus, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen, lösten aber hierbei einen Einbruchsalarm aus. Als die Polizei kurze Zeit später mit mehreren Streifenwagen vor Ort eintraf, das Gebäude umstellte und anschließend durchsuchte, waren die Einbrecher bereits verschwunden. Nach einer ersten Bestandsaufnahme wurde nichts gestohlen. Der angerichtete Sachschaden wird auf einige tausende Euro geschätzt.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen, denen im ungefähren Zeitraum zwischen 01.30 Uhr und 02.30 Uhr am Dienstagmorgen im Industriegebiet Wilnsdorf etwas Verdächtiges aufgefallen ist, sich unter der Rufnummer 0271/7099-0 zu melden.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema