Freudenberg NachrichtenVerschiedenes

Zwei neue Zebrastreifen angelegt

Freudenberg – Der Straßenverkehr konfrontiert die Menschen und insbesondere Kinder täglich mit vielfältigen Herausforderungen, beispielsweise beim Straße überqueren, wenn kein Zebrastreifen vorhanden ist. Selbst auf vertrauten Wegen entstehen immer wieder Verkehrssituationen, die gemeistert werden wollen.

Bald beginnt das neue Schuljahr. Eltern von Schulkindern, besonders von Erstklässlerinnen und Erstklässlern, können ihr Kind auf den Schulweg vorbereiten, indem sie diesen mit den Kindern und den realen Bedingungen einüben und dabei den sichersten Schulweg, zum Beispiel mit Zebrastreifen, wählen und nicht den Kürzesten.

„Die Stadt Freudenberg möchte dabei wirkungsvoll unterstützen und hat in Kooperation mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW zwei neue Fußgängerüberwege an der Krottorfer Straße in Freudenberg sowie an der Lindenberger Straße in Lindenberg eingerichtet. Diese Überwege erleichtern das Überqueren der Straßen durch Zebrastreifen. Gleichzeitig erhielten die Überwege eine barrierefreie Ausstattung mit abgesenkten Bordsteinen sowie mit Bodenindikatoren, die blinden und sehbehinderten Menschen Sicherheit und Orientierung im Straßenraum geben“, sagte Bürgermeisterin Nicole Reschke.

In diesem Zusammenhang richtet die Stadt Freudenberg noch einmal den dringenden Appell an alle Autofahrenden, im Bereich von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Bushaltestellen, Spielstraßen, Tempo-30-Zonen, Zebrastreifen und innerhalb aller Ortsdurchfahrten rücksichtsvoll, vorsichtig und mit angepasster Geschwindigkeit zu fahren sowie nicht auf Gehwegen zu parken, um unseren schwächsten Verkehrsteilnehmenden sichere Wege zu ermöglichen.

Quelle: Stadt Freudenberg

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"