Aktuelles aus den OrtenHilchenbachJunge MenschenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Hilchenbach: Junge Kunst öffnet Türen

Hilchenbach – Sommerflaute in Hilchenbach? Keinesfalls! Dass Integrationsarbeit gerade in den Sommerferien Konjunktur hat, beweist das Projekt „Kunst öffnet Türen“ der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach. Das Beste: Alle Veranstaltungen sind kostenfrei!

Quelle: Stadt Hilchenbach
Quelle: Stadt Hilchenbach

Eine Förderung der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e. V. macht es möglich bis Dezember 2016 mehrere künstlerische Workshops anzubieten. Zielgruppe sind junge Leute von 10 bis 27 Jahren aus Hilchenbach mit und ohne Zuwanderungsgeschichte.

Los geht es schon am 27. und 28. Juli von 14.00 bis 17.00 Uhr im Jugendcafé Dahlbruch mit einem Graffiti/Streetart/Stencil-Workshop unter der Leitung der Künstlerin Silke Krah von der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein und Harei Meise vom Verein Stylefiasko e. V. aus Siegen. Nach einem gemeinsamen kreativen Brainstorming und ersten Zeichenversuchen auf Papier sollen Wände am Jugendcafé NoLimits und Leinwände für die Gemeinschaftsunterkunft Dahlbruch gestaltet werden.

Im August folgen ein Lampenbau-Workshop mit Eugenie Mittelmann und der Siegener Bildhauer Michael Rückwardt unterstützt junge Leute beim „Do-It-Yourself-Möbelbau“ in der Gemeinschaftsunterkunft Dahlbruch. Für Oktober ist ein Angebot speziell für Mädchen und junge Frauen unter dem Motto „Taschen und mehr“ geplant. Die Referentin Andrea Freiberg bietet die Möglichkeit, Stimmungen in der Gips-Werkstatt zu formen. Noch nicht terminiert ist ein Foto-Workshop, an dem „Lieblingsorte“ in Szene gesetzt werden können.

Für alle Fragen rund um die Workshopreihe stehen Marc Baruth von der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein unter der Telefonnummer 0271 790690 oder per E-Mail an [email protected] sowie Heike Kühn vom Kinder- und Jugendbüro Hilchenbach unter der Telefonnummer 02733 288-124 oder per E-Mail an [email protected] zur Verfügung

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"