BlaulichtreportHilchenbach

Dahlbruch: Kollision zwischen Fußgänger und Wohnmobil

Hilchenbach-Dahlbruch – Am Samstagmorgen (06.03.2021) ist es in Dahlbruch auf der Bundesstraße B 580 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 54-jähriger Mann befuhr mit einem Wohnmobil die innerörtliche Wittgensteiner Straße in Richtung Kreuztal. In Höhe der Bushaltestelle “Dahlbruch Hörbachstraße” bemerkte er einen Mann, der die Fahrbahn von der linksseitig gelegenen Haltestelle überqueren wollte. Der 54-Jährige bremste das Wohnmobil leicht ab, um dem ebenfalls 54-jährigen Fußgänger das Überqueren zu ermöglichen. Nach bisherigen Erkenntnissen drehte der Fußgänger nach Erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite plötzlich um und lief zurück auf die Straße. Der Wohnmobilfahrer konnte trotz Ausweichversuch und Bremsmanöver einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Hierbei wurde der Fußgänger schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An dem Wohnmobil entstand ein geringer Sachschaden von ca. 500 EUR. Die Bundesstraße musste kurzfristig gesperrt werden.

Quelle: Kreis Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"