Hilchenbach – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Hilchenbach-Helberhausen zu einer erneuten (versuchten) Inbrandsetzung eines PKW.

Tatort war dieses Mal ein im Engelsweg stehender PKW. Tatzeitpunkt: 00.15 Uhr. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte zu diesem Zeitpunkt draußen einen verdächtigen Feuerschein und konnte dann den noch im Anfangsstadium befindlichen PKW-Brand mit eigenen Mitteln löschen, so dass an dem betroffenen Skoda Octavia lediglich ein geringer Sachschaden von rund 300 Euro entstand.

Das Siegener Kriminalkommissariat 1 bittet auch in diesem Fall um sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter 0271-7099-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere