Das Sommersemester der Kinderuni Siegen startet am 3. März
Anmeldungen sind ab sofort über die Kinderuni-Homepage möglich

Siegen – Der Schnee schmilzt und die Temperaturen steigen langsam – alles deutet darauf hin, dass der Frühling und damit auch die kommende Staffel der Kinderuniversität Siegen in den Startlöchern steht. Auch in diesem Semester können wieder bis zu 500 Mädchen und Jungen spannenden und informativen Vorlesungen der Professoren folgen.

Los geht’s am 03. März, da wird der Festkörperphysiker Prof. Dr. Christian Gutt über ein faszinierendes Naturphänomen berichten: „Brennendes Eis“. Am 10. März wird die Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing Prof.in Hanna Schramm-Klein das Kaufverhalten der jungen Studierenden hinterfragen: „Warum kaufen wir, was wir kaufen?“.

Foto: Universität Siegen

Foto: Universität Siegen

Eine Woche später, am 17. März beschäftigt sich Prof. Dr. Albrecht Rohrmann mit einem aktuellen Thema, dass die Kinder auch direkt betrifft: „In einem sind wir alle gleich, wir sind alle verschieden. Was ist eigentlich Inklusion?“. Die letzte Vorlesung der diesjährigen Frühlingsstaffel wird Prof.in Dr. Sabine Roller leiten. Die Technomathematikerin hat ein spannendes aus der digitalen Welt zum Mittelpunkt ihrer Vorlesung gewählt: „So tun als ob – mit dem Supercomputer in die Zukunft schauen“.

Alle Vorlesungen der Kinderuni, die in Kooperation mit der Siegener Zeitung durchgeführt wird, finden wie immer um 17 Uhr im Audimax der Universität Siegen statt. Natürlich gibt es auch wieder ein vielfältiges Programm für die Erwachsenen, Eltern und Begleitpersonen. Neben einer Begrüßungsveranstaltung, einem Besuch der Glasbläserei und Radius 92,1, dem von Studenten initiierten Campusradio, wird wieder eine Übertragung der letzten Vorlesung stattfinden.

Anmeldungen sind ab sofort über das Online-Formular der Kinderuni-Homepage möglich: www.kinderuni-siegen.de.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema