Kreuztal – Germán Prentki (Cello), in Montevideo/Uruguay geboren, fühlt sich durch seine Heimatstadt mit dem Tango eng verbunden. Seit Jahren widmet er sich neben der Klassischen Musik (Philharmonie Südwestfalen) diesem faszinierenden Tanz und ist mit dem Projekt „Tango de Concierto“ sehr erfolgreich unterwegs.

Zusammen mit Cesar Angeleri (Buenos Aires/ Argentinien), einem der führenden Tango-Gitarristen der Gegenwart, zweifacher Preisträger des Carlos Gardel Preises, kreiert Germa´n Prentki durch die Besetzung Cello und Gitarre einen neuen Tango-Klang, der den Zuhörern ein spannendes und aufregendes Konzerterlebnis garantiert.

Quelle: Stadt Kreuztal

Das Duo präsentiert an diesem Abend an dem vermutlich authentischsten Ort für Tango in der Region ihr neues Album, das den Werken Astor Piazollas zugrunde liegt.

Preisinfo:

  • VVK: 15 €
  • SchülerInnen & Studierende: 13 €
  • AK: 17 €
  • Alle Preise inkl. 10 % VVK-Gebühr & 0,50 € Systemgebühr
  • SchülerInnen & Studierende beachten bitte besondere Ermäßigung an der AK

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere