Kreuztal – Am Mittwochmittag (12.12.2018) gegen 12:40 Uhr ereignete sich eine Unfallflucht auf dem Lidl-Parkplatz an der Hagener Straße. Dort rammte ein weißer VW-Bus (T4 oder T5) einen schwarzen Kleinwagen und entfernte sich anschließend in Richtung der Krombacher Ortsmitte. Zurück blieb ein Schaden von rund 1000 Euro an dem schwarzen Kleinwagen. Der flüchtige weiße VW-Bus aus dem Zulassungsbezirk “HSK” war nach Zeugenangaben besetzt mit mehreren etwa 30 Jahre alten Männern und hatte eine grüne “Forst”-Aufschrift. Das Kreuztaler Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 02732-9090.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere