HilchenbachJunge MenschenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungVeranstaltungen in Südwestfalen

Kulturtag in Keppel am 11. Juni – ein Abend der Künste

Gymnasium feiert mit Bildender Kunst, Musik, Theater und Science Show

Quelle: Gymnasium Stift Keppel
Quelle: Gymnasium Stift Keppel

Hilchenbach – Unter dem Motto „KEPPEL ist KULTur“ veranstaltet das Hilchenbacher Gymnasium am Abend des 11. Juni 2015 ein Fest der unterschiedlichsten Künste.

Der Abend beginnt mit der Eröffnung der Ausstellung „Double Trash“ der beiden Siegener Künstler Tim Cullmann und Lorenz Reinard, einer Veranstaltung des Siegener Kunstsommers 2015 im historischen Konventsaal des Stifts.

Anschließend geht es auf der Außenbühne im Abteigarten weiter, die von diversen musikalischen Ensembles bespielt wird.

Dass am Stift seit Jahren das Figurentheater als Kunstform gepflegt wird, wird erneut unter Beweis gestellt, bevor es in der untergehenden Sonne dann gruselig wird, wenn die Theater-AG ihre Adaption des „Gespensts von Canterville“ aufführt.

Zum Abschluss taucht die Science Show AG die historische Kulisse in funkelndes Licht aus Flammen, Fackeln, LED’s und Lampen. Es darf gepicknickt werden, Speisen und Getränke dazu gibt es auch vor Ort. Die Eintrittsgelder kommen zu gleichen Teilen der Musikschule Stift Keppel und dem Duke-Projekt zu Gute,

Der Kulturtag bietet schließlich auch den feierlichen Rahmen für die Verleihung der Zertifikate an die Teilnehmer der Junior Ingenieur Akademie, die dieses besondere Keppeler Angebot in den vergangenen zwei Schuljahren nutzten, um praxisnah und von Experten zu lernen, was und wie ein Maschinenbauingenieur eigentlich arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"