Netphen (OT Werthenbach) – Gestern Nachmittag (Donnerstag, 15.08.2019) kam es gegen 13:45 Uhr zu einem schweren Unfall bei Forstarbeiten in Netphen-Werthenbach. In einem Stück Wald mit Fichtenbestand unterhalb des Lahnhofes waren Waldarbeiter damit beschäftigt, Fichtenstämme mit Motorsagen zu bearbeiten. Auf dem abschüssigen Gelände setzten sich die gestapelten Stämme plötzlich in Bewegung und quetschten einen 45-Jährigen ein. Dieser wurde schwer verletzt nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere