NeunkirchenSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Entsorgungsstelle im Rathaus umgezogen

Neunkirchen – Seit vielen Jahren bietet die Gemeinde Neunkirchen allen Bürgerinnen und Bürgern einen Entsorgungsservice an: Batterien, E-Schrott (Kleinteile), Flaschenkorken, etc. konnten bislang im unteren Foyer des Rathauses in entsprechenden Behältern untergebracht werden.

Nun ist die Entsorgungsstelle umgezogen. Fortan können die recycelbaren Materialien während der Öffnungszeiten des Rathauses in der neuen Entsorgungsecke abgegeben werden: Diese befindet sich im Flur des Sitzungszimmers 103. Von Energiesparlampen bis hin zu alten Mobiltelefonen lassen sich hier viele recycelbare Stoffe umweltgerecht entsorgen.

Korken, Batterien oder Tonerpatronen – im Neunkirchener Rathaus gibt es dafür eine neue Entsorgungsecke im Flur vor dem Sitzungszimmer 103 (Foto: Gemeinde Neunkirchen).
Korken, Batterien oder Tonerpatronen – im Neunkirchener Rathaus gibt es dafür eine neue Entsorgungsecke im Flur vor dem Sitzungszimmer 103 (Foto: Gemeinde Neunkirchen).

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!