Aktuelles aus den OrtenSiegen NachrichtenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Siegen: Der Sozialverband VdK Eisern-Rinsdorf-Obersdorf unterstützt mit 500 Euro das Ev. Hospiz Siegerland

Siegen – Der Sozialverband VdK-Ortsverband Eisern-Rinsdorf-Obersdorf hat dem Ev. Hospiz Siegerland 500 Euro gespendet. Jedes Jahr im November veranstalten die Mitglieder des VdK traditionell eine Familienfeier im Bürgerhaus Eisern. Dazu laden sie Angehörige des Ortsverbands sowie Freunde und Bewohner der zugehörigen Ortschaften ein. Stets bedanken sich die Besucher dabei mit einer freiwilligen Spende. 2014 und 2015 kamen so insgesamt 500 Euro zusammen. „Die Erträge geben wir immer an eine soziale Einrichtung weiter“, sagte Vorsitzender Klaus Waginzik. „In diesem Jahr geht die Spende an das Hospiz, da wir persönlich erfahren haben, wie gut die Mitarbeiter dort mit den Menschen umgehen“, so die stellvertretende Frauenbeauftrage Sieglinde Baar. Der Sozialverband VdK vertritt die Interessen von Sozialrentnern, Menschen mit Behinderung, Unfall- sowie Kriegs- und Wehrdienstopfern. „Die Spende werden wir für den Aufbau einer ambulanten Hospizhilfe verwenden“, bedankte sich Hospizleiter Burkhard Kölsch.

Einrichtungsleiter Burkhard Kölsch (links) freut sich über die Spende, die Hartmut Krämer (rechts), Klaus Waginzik und Sieglinde Baar überreichten. Quelle: Diakonie in Südwestfalen gGmbH
Einrichtungsleiter Burkhard Kölsch (links) freut sich über die Spende, die Hartmut Krämer (rechts), Klaus Waginzik und Sieglinde Baar überreichten. Quelle: Diakonie in Südwestfalen gGmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"