Olpe NachrichtenSiegen NachrichtenVerschiedenes

Mobilitätswoche: Elektro-, Hybrid- und Wasserstoff-Fahrzeuge im Test

Siegen – Steigende Energiekosten, Umweltbestimmungen sowie die Vermeidung von CO2-Emissionen sind oft die Auslöser, Mobilitätsstrukturen zu überdenken. Viele Unternehmen stellen mittlerweile konkrete Überlegungen an, den eigenen Fuhrpark umzustellen. Hierbei treten mitunter etliche Fragen auf. Um sich selbst einen Eindruck davon zu verschaffen, wie tauglich E-Mobilität ist, können zahlreiche Elektro-, Hybrid- oder auch Wasserstoff-Fahrzeuge von Unternehmen und Mitarbeitern während der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September getestet werden.

Die beteiligten Kfz-Händler der Automarken Audi, BMW, Citroën, Dacia, Ford, Hyundai, Mazda, Mercedes Benz, Land Rover, Mini, Peugeot, Seat, Skoda, Subaru, Suzuki, Toyota und Volkswagen stellen ihre Fahrzeuge zur Verfügung. Das Angebot schließt die unterschiedlichsten Kfz-Modelle vom Elektro-Kleinwagen über E-Nutzfahrzeuge bis hin zur E-Oberklasse ein, sodass jedes Unternehmen oder jeder Dienstleister ein für sich passendes Auto im betrieblichen Einsatz testen kann. Die Händler und Ansprechpartner sind auf der Internetseite der IHK Siegen unter der Rubrik Mobilitätswoche zu finden. Die vertragliche Regelung zur Kfz-Nutzung obliegt dabei den Händlern.

Während der Mobilitätswoche bietet die IHK Siegen kostenfreie Webinare zu Elektromobilität, Ladesäuleninfrastruktur und Förderungsmöglichkeit an:

  • 22.09.2021, 10:00 – 11:30 Uhr, „Allgemeines zum Thema E-Mobilität und Förderung“, Referent Ewald Schäfer, Die Elektromobilitätsförderer, Wuppertal. Anmeldung: https://events.ihk-siegen.de/termine/832/
  • 24.09.2021, 10:00 – 11:30 Uhr, „Klimafreundlich und günstig Laden mit Photovoltaik“, Referent Rüdiger Brechler, Die Elektromobilitätsförderer, Wuppertal. Anmeldung: https://events.ihk-siegen.de/termine/833/
  • 30.09.2021, 14:00 – 15:30 Uhr, „Ladeinfrastruktur und Förderung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen“, Referent Eckhard Wiese, MENNEKES Elektrotechnik, Kirchhundem. Anmeldung: https://events.ihk-siegen.de/termine/834/

Weitere Informationen: Meike Menn, 0271 3302-319, [email protected]

Hintergrund der Mobilitätswoche:

Die „Europäische Mobilitätswoche“ findet vom 16. bis zum 22.09.2021 statt. Die Kampagne der Europäischen Kommission bietet die perfekte Möglichkeit, die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität erlebbar zu machen. Jedes Jahr werden im Rahmen der „Europäischen Mobilitätswoche“ innovative Verkehrslösungen ausprobiert oder es wird mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben.

Quelle: Industrie- und Handelskammer Siegen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"