47-jähriger bei Löschaktion leicht verletzt

Siegen (ots) – Unbekannte entzündeten am Mittwochabend um 23.40 Uhr in Siegen “Am Galgenberg” einen Haufen Haushaltsmüll, welcher sich dort neben mehreren Mülltonnen befand. Bevor das Feuer auf die Tonnen übergreifen konnte, wurde es von einem aufmerksamen 47-jährigen Anwohner bemerkt und mittels Feuerlöscher gelöscht, so dass die zwischenzeitlich alarmierte Feuerwehr keine weiteren Maßnahmen mehr treffen musste. Bei der Löschaktion zog sich der 47-Jährige eine Verletzung und eine leichte Rauchgasvergiftung zu, so dass er mit einem Rettungswagen in Krankenhaus transportiert werden musste. Hinweise zu dem Übeltäter, der den Müll in Brand setzte, erbittet die Polizei unter 0271-7099-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere