HilchenbachSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Vorfreude auf den Fotokalender 2016 „Aktives Hilchenbach“

Hilchenbach – Die Jury hatte es auch in diesem Jahr nicht leicht, aus insgesamt 208 Einsendungen die 13 schönsten, aber auch jahreszeitlich und thematisch passendsten Fotos für den Hilchenbacher Fotokalender 2016 auszuwählen. Dabei hatten 29 Hobby-Fotografen alles dafür getan, um unsere Stadt in Szene zu setzen und das Motto „Aktives Hilchenbach“ fotografisch darzustellen. Ein besonderer Dank gilt der Stadtsparkasse Hilchenbach für ihre Unterstützung, mit der sie die Gestaltung und den Druck des Kalenders ermöglicht hat.

Der Fotokalender ist für 5 Euro in der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach während der Öffnungszeiten, Montag bis Mittwoch von 7 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 7 bis 18 Uhr und Freitag von 7 bis 12.30 Uhr, sowie am 12. und 13. Dezember während des „Helchebacher Chresdachsmärtche“ im Rathaus zu erhalten. Hier ist im Rahmen einer sehenswerten Fotoausstellung auch die Auswahl der schönsten Einsendungen einschließlich der Gewinnerfotos Hilchenbach zu sehen.

„Bekanntermaßen ist der Kalender auch eine beliebte Kleinigkeit, um als Weihnachtsgeschenk das ganze Jahr 2016 Freude zu schenken“, weist Touristik-Fachfrau Kornelia Heer auf eine Tatsache hin, warum man den Fotokalender gleich mehrfach kaufen sollte.

Foto: Stadt Hilchenbach
Foto: Stadt Hilchenbach

Nach dem Fotokalender ist vor dem Fotokalender. Für die nächste Ausgabe gibt die Stadt Hilchenbach erstmals der Bevölkerung die Gelegenheit, Vorschläge für das Thema im kommenden Jahr zu machen. Alle, die eine spannende, kreative und neue Idee für das Motto des Fotokalenders 2017 haben, können diese der Touristik-Information mitteilen. Gerne freuen sich Kerstin Broh, Kornelia Heer und Susanne Birlenbach auf eine kleine Erläuterung, warum Fotos zu diesem Thema die kommende Kalenderausgabe bestimmen sollten. Mehrere Einsendungen sind möglich. Vorschläge können per Post oder per E-Mail an [email protected], aber auch persönlich bis 31. Januar 2016 eingereicht werden.

Mitmachen lohnt sich – der „Motto-Geber“ darf sich auf ein kleines Präsent freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"