Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Drogen auf Fahrrad durch die Innenstadt transportiert

Hagen – Am Montagabend staunten zwei Polizisten nicht schlecht, als sie einen 24-jährigen Fahrradfahrer kontrollierten, der zuvor mit einem Mobiltelefon während der Fahrt telefoniert hatte. Bei der Durchsuchung zur Feststellung seiner Identität kamen verschiedene Betäubungsmittel, nach Angaben des Radfahrers Extasy-Tabletten, Amphetamine und Cannabis, zum Vorschein. Ein Drogenvortest verlief positiv und führte zu einer Blutprobenentnahme. Da der 24-Jährige einräumte, dass das Fahrrad einem Freund gehöre, der nicht erreicht werden konnte, stellten die Polizisten das Mountainbike sicher.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter [email protected]tfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.
Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!