Aktuelles aus den OrtenBad SassendorfJunge MenschenSoestSüdwestfalen-Aktuell

Am 25.2. wird wieder experimentiert – Modelleisenbahnen sind auch dabei

Quelle: Westfälische Salzwelten

Bad Sassendorf – Nach dem ersten Ausflug der Bad Sassendorfer VDinis in die Technikgeschichte der Soleförderung Anfang Februar, stehen nun Experimente rund um Salz und Sole auf dem Programm. Am 25.2. um 11.00 Uhr warten in den Salzwelten aber auch einige aufregende Modelleisenbahnen auf die Clubteilnehmer.

Wieder wird Dieter Melcher das Treffen leiten, in dem es munter um Technik und Naturwissenschaften geht, und wie man sich spielerisch mit ihnen befassen kann – und dabei sogar noch etwas lernt. Mit dabei sein wird auch Angela Inden vom Hauptquartier des VDI und sie wird insbesondere auch den Eltern Rede und Antwort stehen, wenn es darum geht, wie der VDI die MINT-Förderung für ihre Kinder unterstützt.

Natürlich können alle Kinder dann auch direkt Mitglied werden, sofern sie es noch nicht sind. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, für Kinder, die die VDinis kennenlernen möchten, kostet der Spaß 4,00 Euro (für die Eltern 6,00 Euro, wenn das Museum und die dortigen Modelleisenbahnen besuchen möchten).

Im VDIni-Club können technikbegeisterte Kinder ab 4 Jahren in ganz Deutschland auf Entdeckungsreise gehen.

Doch warum gibt es den VDIni-Club?

Wie begeistert man Kinder ab 4 Jahre für Technik und Naturwissenschaften? Auf diese Frage gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. eine kreative Antwort: Durch den VDIni-Club. Hier lernen Mädchen und Jungen auf unterhaltsame und spielerische Weise die Welt der Technik kennen. Die Inhalte des VDIni-Clubs berücksichtigen die unterschiedlichen Lernweisen und Bedürfnisse der Kinder.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"