Aktuelles aus den OrtenHagenSoziales und Bildung

Neujahrskonzertbesucher spenden an Flüchtlingshilfe

Rekordmarke von über 5.000,– Euro erreicht

Hagen – Mit weit über 5.000 Euro haben die Einnahmen der Spendensammlung im Neujahrskonzert des philharmonischen orchesterhagen 2015 eine Rekordmarke erreicht. Die Spende war dieses Mal für die Flüchtlingshilfe der Diakonie Mark-Ruhr, die Flüchtlingen mit Deutsch- und Integrationskursen den Zugang zum Arbeitsmarkt ermöglicht und erleichtert. Generalmusikdirektor Florian Ludwig hat es sich nicht nehmen lassen, den Scheck am Rande eines multikulturellen Kochkurses persönlich an Rossitza Dikova-Osthus von der Diakonie zu überreichen.

Foto: theaterhagen
Foto: theaterhagen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!